Suche
Suche Menü

Erste Hilfe

Schmerzen

Wurde eine Apparatur oder ein Multibandbogen neu eingesetzt, können vorübergehend Schmerzen auftreten.
Manchmal müssen sich die Zähne erst einmal an die sanfte Bewegung gewöhnen. Besonders beim Kauen harter Speisen spürt man dann die Spannung, die sich als Aufbissempfindlichkeit äussern kannt. Wir empfehlen daher in diesen Tagen „italienische Kost“, sprich Nudeln und weiche Speisen wie Suppe oder Kartoffelbrei.

Falls die Aufbissempfindlichkeit trotz weicher Nahrung stört, so können Sie ein Schmerzmittel im Rahmen der Dosierungsanweisung des Herstellers verwenden. Ein kleiner Trick ist das Spülen des Mundes mit kaltem Wasser, oder das Lutschen eines Eiswürfels. Dadurch nimmt die Kraft der superelastischen Drähte für eine Zeit lang ab. Halten die Beschwerden über mehr als 48 Stunden an, oder tritt statt Besserung eine Verstärkung der Beschwerden auf:
So bald als möglich SOS-Termin bei uns!

Wunde Stellen
Mit Kamillosan spülen oder Stellen bepinseln. Tritt keine Besserung auf:
So bald als möglich SOS-Termin bei uns!

Zahnfleischentzündungen
Sie sind in der Regel auf mangelhafte Mund- und Zahnpflege zurückzuführen. Pflegen Sie die Zähne einschliesslich Zahnfleisch – vor allem jetzt, da Sie eine Zahnspange tragen – nach jedem Essen. Tritt keine Besserung auf:
So bald als möglich SOS-Termin bei uns!

 


Ein Draht piekst
Versuchen Sie, mit dem Fingernagel oder der Rückseite eines Bleistiftes diesen pieksenden Draht zurückzubiegen. Gelingt dies nicht, pieksende Stelle mit Wachs oder einem Stück (natürlich zuckerfreiem) Kaugummi oder einem Kügelchen aus Tempotaschentuch oder Zellstoff abdecken und dann:
So bald als möglich SOS-Termin bei uns!

Bogenende rausgerutscht
Versuchen Sie mit den Fingern oder einer Pinzette den gelösten Bogen in eines der Röhrchen am Band zurückzuschieben.
Gelingt dies nicht und stört der Bogen, so sollte die pieksende Stelle wie oben beschrieben abgedeckt werden und dann
So bald als möglich SOS-Termin bei uns! Als letzte Rettung bis zum Termin kann man versuchen, das Bogenende mit einer stabilen Nagelschere zu kürzen.

Band hat sich gelöst
Sitzt der Bogen noch gut, so belassen Sie alles so wie es ist. Beim Zähneputzen verschieben Sie bitte das lockere Band nach oben, so dass Sie die Bandinnenseite auch reinigen können und schieben das Band wieder auf den Zahn. Und dann:
So bald als möglich SOS-Termin bei uns!

Bracket ist lose
Hat sich ein Bracket vom Zahn gelöst, der Bogen sitzt aber noch gut, so belassen Sie alles so wie es ist. Beim Zähneputzen verschieben Sie bitte das lockere Bracket auf dem Bogen so, dass Sie unter der lockeren Klebestelle auch reinigen können. Und dann:
So bald als möglich SOS-Termin bei uns!

Ligatur verloren
Bitte beim nächsten Besuch Fr. Dr. Marinello, Fr. Einenckel oder einer der Assistentinnen mitteilen. Beginnt sich ein Zahn nach Verlust der Ligatur zu verschieben:
So bald als möglich SOS-Termin bei uns!

Klebestelle am Haltedraht locker
Achtung, ein schneller Rückfall droht – So bald als möglich SOS-Termin bei uns! Falls eine zusätzliche herausnehmbare Haltespange angefertigt wurde: Keine Panik, Haltespange einfach jede Nacht tragen bis zum nächsten Termin.


Herausnehmbare Zahnspange stört
Gerät drückt am Zahnfleisch oder stört
So bald als möglich SOS-Termin bei uns!

Zahnspange: Kunststoffbasis oder Draht zerbrochen
So bald als möglich SOS-Termin bei uns!
Eine beschädigte lose Spange kann in vielen Fällen vom Kieferorthopäden repariert werden. Eine scharfe Kante am Kunststoff kann vorübergehend mit Hilfe einer Nagelfeile selbst geglättet werden.

Hinweis! Passt das Gerät noch und entstehen durch das Tragen keine Druckstellen, bitte die Apparatur unbedingt bis zum SOS-Termin weiter tragen!

Die Spange passt nicht mehr oder die Spange ist verloren gegangen
Es besteht starke Rückfallgefahr des erreichten Behandlungsergebnisses
So bald als möglich SOS-Termin bei uns!